Corona Vorsorge im Erbrecht per Skype, Telefon oder Mail.

  1. Startseite
  2. Aktuelles
  3. Corona Vorsorge im Erbrecht per Skype, Telefon oder Mail.

Ihre Corona Vorsorge:

Corona Vorsorge 1

Bitte wenden Sie sich wegen Ihrer persönlichen Beratung oder Vertretung im Erbrecht an unsere Frau Jakulat Tel.: 07721 / 99 30 505 oder schreiben Sie uns per Mail info@ruby-erbrecht.com.

Corona Vorsorge 2

Sorgen Sie für den Ernstfall mit Testament, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung vor. Wir beraten Sie gerne.

RUBY Die Kanzlei für Erbrecht. Vöhrenbacher Str. 4. 78050 VS-Villingen. Tel.: 07721 / 99 30 505. Mail: info@ruby-erbrecht.com

Das könnte Sie auch interessieren

Gilt ein gemeinschaftliches Testament von Lebensgefährten oder Verlobten bereits vor der Hochzeit?

Druckansicht öffnen  [ 09.04.2015 ] Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby Ein schwerkranker Mann errichtete wenige Tage vor der geplanten Hochzeit zusammen mit seiner künftigen Frau ein „gemeinschaftliches Testament“, in dem sie sich gegenseitig als Alleinerben einsetzten. Das handschriftlich niedergelegte Testament wurde von beiden unterschrieben. Drei Tage vor der geplanten Eheschließung verstarb der Mann. Ein gemeinschaftliches…

Was ist „Mediation“ im Erbrecht?

„Mediation“ im Erbrecht. Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby „Mediation“ im Erbrecht Wenn es Streit in der Familie wegen des Erbes gibt, ist eine Mediation eine gute Sache. Bei einer Mediation versucht man, die wahren Bedürfnisse der Familienmitglieder zu ermitteln und zu befriedigen, um einen Rechtsstreit zu vermeiden, der in der Regel 40 % des Erbes vernichtet….

Wann kann man ein Testament anfechten?

Testament anfechten Testament anfechten Die Gründe, die eine Anfechtung von Testamenten rechtfertigen, sind in den §§ 2078, 2079 BGB abschließend geregelt: Inhaltsirrtum (§ 2078 Abs. 1 S. 1 Alt. 1 BGB): Der Erblassers hat sich in einem Irrtum über den Inhalt seiner Erklärung befunden. Erklärungsirrtum (§ 2078 Abs. 1 S. 1 Alt. 2 BGB): Der…

Menü