Rechtsanwälte für Erbrecht bei RUBY Rottweil, Villingen, Radolfzell, Konstanz

  1. Startseite
  2. R [Erbrecht verständlich von A - Z]
  3. Rechtsanwälte für Erbrecht bei RUBY Rottweil, Villingen, Radolfzell, Konstanz

RUBY Rottweil, Villingen, Radolfzell, Konstanz – Sicherheit und Kompetenz im Erbrecht.

Informieren Sie sich bei unseren Vorträgen, z.B. in der Erbrechtsakademie in Villingen-Schwenningen, Rottweil, Singen oder Konstanz.

Ihre Fach- und Rechtsanwälte für Erbrecht in Rottweil, Villingen-Schwenningen, Radolfzell und Konstanz: Ruby, Treutlein, Klink, Bischoff

Unser Leistungsspektrum in Konstanz, Villingen-Schwenningen, Rottweil und Radolfzell:

Wir sind im gesamten Erbrecht und den dazu gehörenden Nebengebieten aktiv, wie z.B. im Erbschaftsteuerrecht, Schenkungsteuerrecht, Familienrecht, Sozialrecht, Gesellschaftsrecht und Insolvenzrecht.

Gerhard Ruby, Fachanwalt für Erbrecht bei RUBY Die Kanzlei für Erbrecht – Radolfzell – Konstanz – Villingen – Rottweil

Wir können

für Sie außergerichtlich und im Gerichtsprozess

  •  den Pflichtteil durchsetzen oder abwehren,
  • Testamente anfechten
  • die Nichtigkeit von Testamenten durchsetzen, z.B. weil der Testamentserrichter testierunfähig war
  • Ansprüche aus böslichen Schenkungen durchsetzen und abwehren
  • Erbengemeinschaften regeln, verwalten und beenden
  • Testamentsvollstrecker unterstützen oder kontrollieren bis zur Absetzung
  • Vermächtnisse durchsetzen oder bei der Regelung helfen
  • Testament in allen Schwierigkeitsgraden für Sie gestalten
  • Wir machen Ihnen Ihr Berliner Testament, Behindertentestament, Bedürftigentestament, Geschiedenentestament
  • Testamentsauslegung ist unser täglich Brot
  • Vermögensnachfolge will steuerlich optimal und den Familienfrieden fördernd gestaltet sein
  • das Gleiche gilt für Ihre Unternehmensnachfolge
  • wir helfen Ihnen bei der Gründung von Familiengesellschaften
  • oder der Gründung einer Stiftung
  • bei Fragen der komplizierten Erbenhaftung mit Ihren Haftungsbeschränkungsmöglichkeiten helfen wir Ihnen
  • Bei Erbscheinsverfahren vertreten wir Sie aufgrund unserer langjährigen Erfahrung kompetent vor allen deutschen Nachlassgerichten
  • General- und Vorsorgevollmacht; Betreuungsverfügung, Patientenverfügung  erhalten Sie bei uns kostenlos im Rahmen einer Erstberatung
  • Erbschaftsteuererklärungen erstellen wir täglich
  • Schenkungsteuererklärung
  • Wir helfen bei der Ermittlung des Grundbesitzwerts und überprüfen die Bescheide des Finanzamts
  • Erbvergleiche und Auslegungsverträge dienen einer einvernehmlichen Abwicklung Ihres Erbrechtsfalles

RUBY. Die Kanzlei für Erbrecht. Villingen-Schwenningen, Radolfzell, Rottweil, Konstanz. Wir machen nur Erbrecht. Wir helfen Ihnen. Tel.: 07721 9930505

Sie finden uns auch auf facebook und twitter

Sie erreichen RUBY. Die Kanzlei für Erbrecht unter 07721 9930505

Das könnte Sie auch interessieren

Bei Durchsuchung gefundenes Testament strafrechtlich nicht verwertbar

Bei Durchsuchung gefundenes Testament strafrechtlich nicht verwertbar,  Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby Bei Durchsuchung gefundenes Testament strafrechtlich nicht verwertbar Informationen aus einem Testament, welches bei einer Durchsuchung nach § 103 StPO aufgefunden wird, sind im strafrechtlichen Verfahren gegen den Verfasser des Testaments unverwertbar. Für Experten: LG Koblenz v. 08.04.2010 NJW-Spezial 2010, 327 Erbrechtkanzlei Ruby –…

Verfolgungswahn kann testierunfähig machen

Druckansicht öffnen  [ 06.02.2015 ] Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby Ein 90jähriger änderte sein Testement und enterbte seine Frau und seine Kinder, weil sie ihn angeblich töten wollten.  Die Anschuldigungen des Erblassers entbehrten jeder vernünftigen Grundlage. Da Grund des neuen Testaments krankhafte Wahnvorstellungen waren, wurde vom Bayerischen Obersten Landesgericht angenommen, dass wahrscheinlich eine Testierunfähigkeit vorliegt…

Was sind öffentlich-rechtliche „Verfügungsbeschränkungen“?

Öffentlich-rechtliche „Verfügungsbeschränkungen“.  Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby Was sind öffentlich-rechtliche „Verfügungsbeschränkungen“? Es handelt sich um öffentlich-rechtliche Beschränkungen der Verfügungsfreiheit hinsichtlich eines  Grundstücks, die nicht im Grundbuch eingetragen sind, z.B. Vorkaufsrecht der Gemeinde Baulasten Beschränkungen nach dem Wohnungsbindungsgesetz Erbrechtkanzlei Ruby – Wir machen nur Erbrecht – Wir helfen Ihnen – Überall in Deutschland – Tel. 07721 / 9930505…

Menü
Die mobile Version verlassen