Focus-Top-Anwalt für Erbrecht in Villingen-Schwenningen

  1. Startseite
  2. Aktuelles
  3. Focus-Top-Anwalt für Erbrecht in Villingen-Schwenningen

Gerhard Ruby, Fachanwalt für Erbrecht, wurde auch für 2019 vom Münchener Nachrichtenmagazin Focus zum Focus-Top-Anwalt für Erbrecht ausgezeichnet. Ruby erhält diese Auszeichnung seit nunmehr 20 Jahren, nachdem er sie 2000 zum ersten Mal erhielt. Herr Ruby ist Ansprechpartner für alle Fragen des Erbrechts, wie Pflichtteil, Testament, Hausübergabe, Erbschaftsteuer, Erbengemeinschaft, Testamentsvollstreckung, Vorsorgevollmacht, Schenkungen etc.

Fachanwalt Gerhard Ruby, Leiter des Deutschen Forums für Erbrecht in Baden-Württemberg
Hier eine ältere Focus-Ausgabe aus 2003

RUBY. Die Kanzlei für Erbrecht. Villingen-Schwenningen. Tel.: 07721 9930505

Das könnte Sie auch interessieren

Wer den Erbteil ausschlägt verliert in der Regel auch den Pflichtteil

Wer den Erbteil ausschlägt, verliert in der Regel auch den Pflichtteil. Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby Wer den Erbteil ausschlägt, verliert in der Regel auch den Pflichtteil Frage: Meine Schwester und ich sind anstelle unserer vorverstorbenen Mutter Miterben zu je ¼ unserer verstorbenen Großmutter. Weiterer Miterbe zu ½ ist unser Onkel. Es stellt sich nun heraus,…

Ausschlagung der Erbschaft wegen Sozialhilfe nicht sittenwidrig

Ausschlagung der Erbschaft wegen Sozialhilfe nicht sittenwidrig. Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby Ausschlagung der Erbschaft wegen Sozialhilfe nicht sittenwidrig Frage: Ist es dem Sozialleistungsträger gegenüber wirksam, wenn der Sozialleistungsempfänger eine ihm angefallene Erbschaft ausschlägt? Antwort: JA, eine solche Ausschlagung verstößt zivilrechtlich nicht gegen die guten Sitten (BGH ZEV 2011, 258). Sie kann aber sozialrechtlich dazu führen, dass der…

Enterbung: „Mein Kind bekommt nichts, außer dem Pflichtteil“

Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby Enterbung ist die Entziehung des jemandem nach dem Gesetz zustehenden Erbrechts. Sie muss im Testament erfolgen. Enterbung bedeutet nicht in jedem Fall, dass der Enterbte gar nichts mehr erhält. Pflichtteilsberechtigte behalten trotz Enterbung ihren Pflichtteilsanspruch. „§ 1938 BGB Enterbung ohne Erbeinsetzung Der Erblasser kann durch Testament einen Verwandten, den Ehegatten…

Menü