Heute, 17 Uhr: Gerhard Ruby im SWR bei Kaffee oder Tee mit Evelin König

  1. Startseite
  2. Tipps & Tricks
  3. Heute, 17 Uhr: Gerhard Ruby im SWR bei Kaffee oder Tee mit Evelin König

Druckansicht öffnen 

[ 25.01.2016 ]

Gerhard Ruby - Portrait

Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby

Montag, 25.01.2016 17.20 Uhr Tagesthema: Erbrecht
Mit Gerhard Ruby, Deutsches Forum für Erbrecht e.V.

Die Gründe, die für das Verfassen eines Testamentes sprechen, mögen vielfältig sein – die Folgen, wenn man keines schreibt, sind es ganz sicher auch. Wer ein Vermögen besitzt, muss wissen, dass kein Testament zu verfassen, juristisch gesehen, eine ebenso klare Aussage bedeutet wie ein handschriftlich niedergelegter und notariell beglaubigter „letzter Wille“. Nur, dass in diesem Fall dann der Gesetzgeber Erben und Erbfolge bestimmt. Das Berliner Testament ist unter Eheleuten mit Kindern die wohl am häufigsten angewandte Form des Testamentes.
Die Tel.-Nr., um Fragen zu stellen, lautet: 0180-229-1545
(6 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz, mobil evtl. abweichende Kosten)

Erbrechtkanzlei Ruby – Wir machen nur Erbrecht – Wir helfen Ihnen – Überall in Deutschland – Tel. 07721 / 9930505


Wichtig: Auch wenn sich auf unserer Homepage vieles für Sie einfach darstellen mag, fehlt auch dem intelligentesten Laien der Gesamtüberblick im Erbrecht. Oft werden schwierigste Punkte, die scheinbar im Vordergrund stehen, verstanden, grundlegende andere Probleme, die für den konkreten Fall wirklich entscheidend sind, aber gar nicht gesehen. Wir empfehlen Ihnen daher, unsere günstige Erstberatung von bis zu 1,5 Stunden in Anspruch zu nehmen. Die Erstberatung kann persönlich, telefonisch, schriftlich oder per Mail erfolgen. Sie kostet nur 190 Euro plus Mehrwertsteuer (eventuell noch Postgebührenpauschale, also im Ergebnis 226,10 oder 249,90 Euro). Sparen Sie nicht am falschen Ort. Oft müssen die Erben später viele Jahre prozessieren und Zigtausende an Anwalts- und Gerichtskosten zahlen, nur weil der Erblasser die geringen Erstberatungskosten sparen wollte. Übrigens: Bei einer Erstberatung durch uns erhalten Sie Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren

Anwachsung eines Erbteils: Botanik in der Erbengemeinschaft

Druckansicht öffnen  [ 02.03.2010 ] Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby ist der Übergang eines Erbanteils auf einen oder mehrere Miterben in einer Erbengemeinschaft. Hat der Erblasser z.B. drei Miterben A, B und C zu je 1/3 zu Erben eingesetzt und schlägt C seinen 1/3 Erbanteil aus, kann der 1/3 Erbteil den beiden anderen Miterben A und B…

Testament: So setzen sie Erben richtig ein und Vermächtnisse richtig aus

  Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby   Wer ein Testament macht, hat immer einen oder mehrere Rechtsnachfolger zu bestimmen, die sein Rechtsleben fortsetzen. Das ist ja auch ein ganz wichtiger Sinn des Erbrechts, dass der Tote mit seinen Rechten und vor allem Verpflichtungen, z.B. Schulden nicht einfach aus dem Rechtsleben verschwindet und die Gläubiger in…

Analogie im Erbrecht

Erklärt von Fachanwalt Ruby   Sind Analogieschlüsse im Erbrecht möglich? Eine Analogie ist die Anwendung einer für einen bestimmten Tatbestand gegebenen Rechtsvorschrift auf verwandte (rechtsähnliche) Tatbestände. Sie ist als allgemeiner Rechtsgrundsatz auch im Erbrecht möglich. Beispiel: Analoge Anwendung des § 2066 BGB § 2066 BGB Gesetzliche Erben des Erblassers  Hat der Erblasser seine gesetzlichen Erben ohne nähere…

Menü