Kann meine geschiedene Ex-Frau etwas von mir erben?

  1. Startseite
  2. Tipps & Tricks
  3. Kann meine geschiedene Ex-Frau etwas von mir erben?

Druckansicht öffnen 

[ 22.08.2015 ]

Gerhard Ruby - Portrait

Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby

Normalerweise nicht. Bei gesetzlicher Erbfolge ist es aber möglich, nämlich auf dem Umweg über gemeinsame Kinder. Ein Beispiel: Kommen zunächst Sie und kurz danach ihr einziges Kind bei einem gemeinsamen Unfall um, erbt ihr Kind zunächst alles von ihnen. Nach dem Gesetz erbt die Ex-Frau als Mutter dann alles, was zunächst ihr Kind geerbt hatte, also Ihr gesamtes Vermögen. Dies kann durch ein Geschiedenentestament verhindert werden.

Erbrechtkanzlei Ruby – Wir machen nur Erbrecht – Wir helfen Ihnen – Überall in Deutschland – Tel. 07721 / 9930505


Wichtig: Auch wenn sich auf unserer Homepage vieles für Sie einfach darstellen mag, fehlt auch dem intelligentesten Laien der Gesamtüberblick im Erbrecht. Oft werden schwierigste Punkte, die scheinbar im Vordergrund stehen, verstanden, grundlegende andere Probleme, die für den konkreten Fall wirklich entscheidend sind, aber gar nicht gesehen. Wir empfehlen Ihnen daher, unsere günstige Erstberatung von bis zu 1,5 Stunden in Anspruch zu nehmen. Die Erstberatung kann persönlich, telefonisch, schriftlich oder per Mail erfolgen. Sie kostet nur 190 Euro plus Mehrwertsteuer (eventuell noch Postgebührenpauschale, also im Ergebnis 226,10 oder 249,90 Euro). Sparen Sie nicht am falschen Ort. Oft müssen die Erben später viele Jahre prozessieren und Zigtausende an Anwalts- und Gerichtskosten zahlen, nur weil der Erblasser die geringen Erstberatungskosten sparen wollte. Übrigens: Bei einer Erstberatung durch uns erhalten Sie Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren

Gütergemeinschaft

Druckansicht öffnen  [ 02.05.2012 ] Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby   Die Gütergemeinschaft ist einer der Güterstände, in denen man als Ehegatte verheiratet sein kann. Man vereinbart die Gütergemeinschaft durch notariellen Ehevertrag. Mit der Vereinbarung verschmelzen die Vermögen der Ehegatten zum Gesamtgut. Wenn einer vom anderen mehr erhält, als er einbrachte, wird für die Hälfte dieses Mehrwerts…

Muss ich mein Testament auf Grund der neuen europäischen Erbrechtverordnung, die ab dem 17.8.2015 wirkt, ändern?

Druckansicht öffnen  [ 01.12.2015 ] Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby Wenn Sie schon immer in Deutschland gelebt haben und auch keinen Umzug in ein anderes Land planen, ändert das neue EU-Recht für Sie nichts. Ansonsten müssen Sie aber beachten, dass sich das Erbrecht seit 2015 nicht mehr nach der Nationalität des Verstorbenen richtet, sondern nach…

Was bedeutet ein abstraktes Schuldversprechen mit Zwangsvollstreckungsunterwerfung bei der Grundschuld?

Schuldversprechen mit Zwangsvollstreckungsunterwerfung bei der Grundschuld. Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby Schuldversprechen mit Zwangsvollstreckungsunterwerfung bei der Grundschuld Frage: In unserem Grundschuldformular ist ein „Abstraktes Schuldversprechen mit Zwangsvollstreckungsunterwerfung“ enthalten. Was bedeutet das? Antwort: Es ist für den Darlehensnehmer und Grundschuldner ein Irrtum, zu glauben er hafte für das Darlehen nur mit seinem Grundstück Schon im Darlehensvertrag…

Menü