In der Waldtorstraße 23 befindet sich das Büro von RUBY. Die Kanzlei für Erbrecht.

RUBY. Die Kanzlei für Erbrecht in Rottweil.

Adresse: Waldtorstraße 23, 78628 Rottweil
Öffnungszeiten: 8 bis 17 Uhr.
Telefon0741 1752867

Wir sind seit vielen Jahren Rottweil treu verbunden. Auch in Zeiten von Corona. Unser Büro befindet sich in Rottweil direkt beim berühmten Schwarzen Tor in der Waldtorstraße 23. Seit über 25 Jahren ist Rechtsanwalt Gerhard Ruby auf Erbrecht und Erbschaftsteuerrecht spezialisiert. Seit der ersten Focus-Anwaltsliste 2000 bis heute 2021 wird er in allen Anwaltslisten als Focus-Top-Anwalt für Erbrecht vom Münchener Nachrichtenmagazin empfohlen. Seit 2000 machen wir zu 100 Prozent Erbrecht und Erbschaftsteuerrecht. Wir sind also hochspezialisiert und mit allen erbrechtlichen Gegebenheiten vertraut. Auch die Wirtschaftswoche hat uns 2009 und 2019 in ihren Zehnjahresübersichten als eine der 25 deutschen Top-Kanzleien für Erbrecht ausgezeichnet. Wir machen nur Erbrecht und helfen auch Ihnen. Besuchen Sie doch einfach einmal unsere monatlichen Vorträge bei der Katholischen Erwachsenenbildung in Rottweil in der Körnerstraße 23.

Wir können

für Sie außergerichtlich und im Gerichtsprozess

RUBY Erbrecht in Rottweil

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

Erbrechtkanzlei Ruby – Wir machen nur Erbrecht – Wir helfen Ihnen – Überall in Deutschland – Tel. 07721 / 9930505

Wichtig: Auch wenn sich auf unserer Homepage vieles für Sie einfach darstellen mag, fehlt auch dem intelligentesten Laien der Gesamtüberblick im Erbrecht. Oft werden schwierigste Punkte, die scheinbar im Vordergrund stehen, verstanden, grundlegende andere Probleme, die für den konkreten Fall wirklich entscheidend sind, aber gar nicht gesehen. Wir empfehlen Ihnen daher, unsere günstige Erstberatung, bei der sie auf jeden Fall eine Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung kostenlos erhalten. Sparen Sie nicht am falschen Ort. Oft müssen die Erben später viele Jahre prozessieren und Zigtausende an Anwalts- und Gerichtskosten zahlen, nur weil der Erblasser die geringen Erstberatungskosten sparen wollte.

Das könnte Sie auch interessieren

Menü