Was ist der Grundsatz der Koexistenz bei der Erbfähigkeit?

  1. Startseite
  2. Tipps & Tricks
  3. Was ist der Grundsatz der Koexistenz bei der Erbfähigkeit?

Was ist der Grundsatz der Koexistenz bei der Erbfähigkeit?  Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby

Was ist der Grundsatz der Koexistenz bei der Erbfähigkeit?

Frage:

Was versteht man unter dem Grundsatz der Koexistenz bei der Erbfähigkeit?

Antwort:

Den Grundsatz, dass Erbe nur werden kann, wer zur Zeit des Erbfalls lebt oder wer zwar später geboren, aber schon vor dem Erbfall erzeugt war (sogenannter nasciturus).

Erbrechtkanzlei Ruby – Wir machen nur Erbrecht – Wir helfen Ihnen – Überall in Deutschland – Tel. 07721 / 9930505

Wichtig: Auch wenn sich auf unserer Homepage vieles für Sie einfach darstellen mag, fehlt auch dem intelligentesten Laien der Gesamtüberblick im Erbrecht. Oft werden schwierigste Punkte, die scheinbar im Vordergrund stehen, verstanden, grundlegende andere Probleme, die für den konkreten Fall wirklich entscheidend sind, aber gar nicht gesehen. Wir empfehlen Ihnen daher, unsere günstige Erstberatung von bis zu 1 Stunde in Anspruch zu nehmen. Die Erstberatung kann persönlich, telefonisch, schriftlich oder per Mail erfolgen. Sie kostet nur 190 Euro plus Mehrwertsteuer (eventuell noch Postgebührenpauschale, also im Ergebnis 226,10 oder 249,90 Euro). Sparen Sie nicht am falschen Ort. Oft müssen die Erben später viele Jahre prozessieren und Zigtausende an Anwalts- und Gerichtskosten zahlen, nur weil der Erblasser die geringen Erstberatungskosten sparen wollte. Übrigens: Bei einer Erstberatung durch uns erhalten Sie Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren

Erbteilskauf: Wie man einen Erbteil verkauft

Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby Miterben sind über einen Erbteil am Nachlass beteiligt. Der Erbteil repräsentiert den Anteil am Gesamtnachlass. Es ist keine Beteiligung an den einzelnen zum Nachlass gehörenden Gegenständen gegeben. Der Erbteil ist ein Recht am Nachlass. Es gibt also – wie auch sonst bei Rechten – keinen gutgläubigen Erwerb. Selbst wenn der…

Grundbuchamt in Baden-Württemberg: Zentrale Grundbuchämter wie in VS ersetzen die Grundbücher der Gemeinden

Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby 1. Die Reform der Grundbuchämter In Baden-Württemberg wird das Grundbuchwesen reformiert.  13 neu eingerichtete zentrale Grundbuchämter sollen die 654 Grundbuchämter der Gemeinden ersetzen, die bis 2018 nach und nach abgeschafft werden. Der Katzenjammer in den Gemeinden ist zum Teil groß. Protestaktionen kommen allerdings viel zu spät. Die Umstellung wurde über Jahre…

Verdacht auf Testamentsfälschung

Verdacht auf Testamentsfälschung. Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby Verdacht auf Testamentsfälschung Die Familie des Popsängers Michal Jackson kommt auch Jahre nach seinem Tod nicht zur Ruhe: Nun behaupten die Geschwister des schwerreichen Superstars, dessen vor Zeugen errichtetes Testament zugunsten seiner Mutter und seiner Kinder sei eine Fälschung. Auch in Deutschland müssen sich Fachanwälte für Erbrecht und…

Menü