Zitate und Aphorismen zum Erbrecht (heute Buchstabe B)

  1. Startseite
  2. Tipps & Tricks
  3. Zitate und Aphorismen zum Erbrecht (heute Buchstabe B)

Druckansicht öffnen 

[ 02.02.2014 ]

Gerhard Ruby - Portrait

Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby

Bauern
Bauern haben nur ein Kind
(Rechtssprichwort im Hinblick auf die besondere Hoferbfolge in den Anerbenrechten)

Berliner Testament
Ein Berliner Testament bindet


Das Berliner Testament als Steuerfalle

Bindungsfalle Berliner Testament 

Der Gedanke des Berliner Testaments ist heute moderner denn je (Langenfeld, ZEV 1994, 132)

Besitz
Es gibt keinen Besitz, der Mangel an Sorgfalt vertrüge
(Thomas Mann, Die Buddenbrocks)

Beschwerung
Wer zu viel beschwert, testiert verkehrt !
(Bonefeld, Zerb, 1999, 68 im Hinblick auf § 2306 BGB)

Erbrechtkanzlei Ruby – Wir machen nur Erbrecht – Wir helfen Ihnen – Überall in Deutschland – Tel. 07721 / 9930505


Wichtig: Auch wenn sich auf unserer Homepage vieles für Sie einfach darstellen mag, fehlt auch dem intelligentesten Laien der Gesamtüberblick im Erbrecht. Oft werden schwierigste Punkte, die scheinbar im Vordergrund stehen, verstanden, grundlegende andere Probleme, die für den konkreten Fall wirklich entscheidend sind, aber gar nicht gesehen. Wir empfehlen Ihnen daher, unsere günstige Erstberatung von bis zu 1,5 Stunden in Anspruch zu nehmen. Die Erstberatung kann persönlich, telefonisch, schriftlich oder per Mail erfolgen. Sie kostet nur 190 Euro plus Mehrwertsteuer (eventuell noch Postgebührenpauschale, also im Ergebnis 226,10 oder 249,90 Euro). Sparen Sie nicht am falschen Ort. Oft müssen die Erben später viele Jahre prozessieren und Zigtausende an Anwalts- und Gerichtskosten zahlen, nur weil der Erblasser die geringen Erstberatungskosten sparen wollte. Übrigens: Bei einer Erstberatung durch uns erhalten Sie Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren

Geschiedenen-Testamente für Patchworker: Damit die Ex nichts erbt!

Geschiedenen-Testamente für Patchworker.  Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby Geschiedenen-Testamente für Patchworker Von Erblassern ist heute Kreativität gefordert. Sie müssen eine für ihren Einzelfall passende spezielle Regelung finden. Ein Testament von der Stange passt fast nie, und schon gar nicht für Patchwork-Familien. Deshalb kann nicht eindringlich genug davor gewarnt werden, eine Online-Testament für wenige Euro zu…

Berliner Testament: Kann auch die Zuwendung eines Nießbrauchs eine böswillige Schenkung sein?

Druckansicht öffnen  [ 13.12.2014 ] Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby Ja. Das OlG Celle hat in 2006 entschieden, dass auch die Zuwendung eines Nießbrauchs eine Schenkung im Sinne von § 2287 BGB sein kann, und zwar auch dann wenn sie aus Zuneigung an den zweiten Ehegatten erfolgt (OLG Celle 15.6.06, 6 U 99/06). Der Fall:…

Generalvollmacht: Die Vertrauensperson als General, der alles kann

Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby Eine Generalvollmacht ist eine umfassende Vollmacht für alle rechtlichen Stellvertretungen, soweit dies gesetzlich möglich ist. Wenn sich die Vollmacht auf Grundstücke (z. B. deren Verkauf oder Belastung) erstrecken soll, ist zum Nachweis gegenüber dem Grundbuchamt eine notarielle Beglaubigung der Vollmacht notwendig, bei einer unwiderruflichen Vollmacht zur Übertragung oder zum Erwerb eines Grundstückes…

Menü