Niederlande

Niederlande: Wie im Land der Tulpen vererbt wird. Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby

Niederlande: Wie im Land der Tulpen vererbt wird

1. Testament und Abwicklung des Nachlasses eines Niederländers in Deutschland

Stirbt ein Niederländer mit Vermögen in Deutschland ist zur Abwicklung des deutschen Nachlasses in der Regel ein Europäisches Nachlasszeugnis erforderlich. Diesen „europäischen Erbschein“ verlangen regelmäßig sowohl das Grundbuchamt für die Umschreibung einer Immobilie aufgrund der Erbfolge als in aller Regel auch Banken für die Verfügung über ein Konto des Erblassers.

1.1 Welches Erbrecht gilt – niederländisches oder deutsches?

Das richtet sich nach dem Lebensmittelpunkt des Erblassers, jedenfalls seit 2015. Lebt ein Niederländer in Deutschland wird er nach deutschem Erbrecht beerbt. Er kann aber als Niederländer auch niederländisches Erbrecht in seinem Testament wählen. Dann muss auch der in Deutschland befindliche Nachlass nach niederländischem Erbrecht abgewickelt werden. Umgekehrt gilt das auch für in den Niederlanden lebende Deutsche.

Gut zu wissen:

Sei Geltung der Europäischen Erbrechtverordnung gibt es keine Nachlassspaltung mehr. Es kann also nicht ein Teil des Nachlasses nach deutschem und der andere Teil nach niederländischem Erbrecht abgewickelt werden. Es gilt entweder einheitlich deutsches oder einheitlich niederländisches Erbrecht, auch wenn sich der Nachlass sowohl in Deutschland als auch in Holland befindet.

1.2 Abwicklung des Nachlasses: Erbschein

Sollte für den niederländischen Erblasser deutsches Erbrecht gelten, so kann unproblematisch ein deutscher Erbschein auf Basis deutschen Erbrechts beim Nachlassgericht beantragt werden.

Aber auch, wenn für den Nachlass  niederländisches Erbrecht gilt, kann (und muss in vielen Fällen) ein deutscher Erbschein auf der Basis des niederländischen Erbrechts beantragt werden. Man spricht dann von einem „Fremdrechtserbschein“. Dieser bescheinigt das Erbrecht nur für den in Deutschland belegenen beweglichen und/oder unbeweglichen Nachlass.

Daneben ist ein Europäisches Nachlasszeugnis möglich.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

Erbrechtkanzlei Ruby – Wir machen nur Erbrecht – Wir helfen Ihnen – Überall in Deutschland – Tel. 07721 / 9930505

Wichtig: Auch wenn sich auf unserer Homepage vieles für Sie einfach darstellen mag, fehlt auch dem intelligentesten Laien der Gesamtüberblick im Erbrecht. Oft werden schwierigste Punkte, die scheinbar im Vordergrund stehen, verstanden, grundlegende andere Probleme, die für den konkreten Fall wirklich entscheidend sind, aber gar nicht gesehen. Wir empfehlen Ihnen daher, unsere günstige Erstberatung, bei der sie auf jeden Fall eine Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung kostenlos erhalten. Sparen Sie nicht am falschen Ort. Oft müssen die Erben später viele Jahre prozessieren und Zigtausende an Anwalts- und Gerichtskosten zahlen, nur weil der Erblasser die geringen Erstberatungskosten sparen wollte.

Das könnte Sie auch interessieren

Menü