Patchwork-Ehe – Pflichtteil der Kinder aus erster Ehe verhindern

  1. Startseite
  2. Tipps & Tricks
  3. Patchwork-Ehe – Pflichtteil der Kinder aus erster Ehe verhindern
Gerhard Ruby ist Focus-Topanwalt für Erbrecht 2020

Patchwork-Ehe . Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby

Mit den üblichen Pflichtteilsstrafklauseln eines Berliner Testamens funktioniert das nicht. Hierdurch können nur die Kinder des Erstversterbenden an die Leine gelegt werden. Durch kluge Gestaltungen kann aber ein ähnlicher Effekt erreicht werden. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei uns. 

Erbrechtkanzlei Ruby – Wir machen nur Erbrecht – Wir helfen Ihnen – Überall in Deutschland – Tel. 07721 / 9930505


Wichtig: Auch wenn sich auf unserer Homepage vieles für Sie einfach darstellen mag, fehlt auch dem intelligentesten Laien der Gesamtüberblick im Erbrecht. Oft werden schwierigste Punkte, die scheinbar im Vordergrund stehen, verstanden, grundlegende andere Probleme, die für den konkreten Fall wirklich entscheidend sind, aber gar nicht gesehen. Wir empfehlen Ihnen daher, unsere günstige Erstberatung von bis zu 1,5 Stunden in Anspruch zu nehmen. Die Erstberatung kann persönlich, telefonisch, schriftlich oder per Mail erfolgen. Sie kostet nur 190 Euro plus Mehrwertsteuer (eventuell noch Postgebührenpauschale, also im Ergebnis 226,10 oder 249,90 Euro). Sparen Sie nicht am falschen Ort. Oft müssen die Erben später viele Jahre prozessieren und Zigtausende an Anwalts- und Gerichtskosten zahlen, nur weil der Erblasser die geringen Erstberatungskosten sparen wollte. Übrigens: Bei einer Erstberatung durch uns erhalten Sie Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren

Enterbung des Kindes nimmt dem Enkel nicht automatisch sein Erbrecht

Druckansicht öffnen  [ 07.04.2015 ] Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby Ohne Angabe von Gründen enterbte eine Frau ihre Tochter. Die Tochter starb vor ihrer Mutter und hinterließ einen Sohn. Dieser wurde Erbe seiner Großmutter. Das Landgericht Neubrandenburg entschied in diesem Fall: Schließt der Erblasser sein Kind von der Erbfolge aus, so erstreckt sich die Ausschließung nur…

Schulden können bei der Erbschaftsteuer abgezogen werden

Schulden bei der Erbschaftsteuer Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby 1. Schulden als NachlassverbindlichkeitenVom Erwerb von Todes wegen sind grundsätzlich die vom Erblasser herrührenden Schulden abzugsfähig, soweit sie nicht mit einem zum Erwerb gehörenden gewerblichen Betrieb in Zusammenhang stehen. Der Schuldenabzug wird aber teilweise wieder eingeschränkt. Stehen Erblasserschulden in wirtschaftlichem Zusammenhang mit Nachlassgegenständen, die nicht oder…

Kann ich meinem Kind wegen ehrlosem Lebenswandel den Pflichtteil entziehen?

Pflichtteil entziehen. Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby Bis zum 1.1.2010 konnte man zum Schutz der Familienehre einem Kind wegen ehrlosen Lebenswandel den Pflichtteil entziehen. Der Entzug des Pflichtteils wegen ehrlosem und unsittlichen Lebenswandels wurde als nicht mehr zeitgemäß empfunden und zum 1.1.2010 abgeschafft. Erbrechtkanzlei Ruby – Wir machen nur Erbrecht – Wir helfen Ihnen –…

Menü