Doppelbesteuerung bei Schenkung und Erbschaft

  1. Startseite
  2. D [Steuern sparen von A bis Z]
  3. Doppelbesteuerung bei Schenkung und Erbschaft

Zu Vermeidung der Doppelbesteuerung von Schenkungen und Erbfällen in Deutschland und anderen Staaten wurden sogenannte Doppelbesteuerungsabkommen geschlossen.

Die Abkommen gegen Doppelbesteuerung

Auf dem Gebiet der Erbschaft- und Schenkungsteuern existieren derzeit Abkommen mit

  • Dänemark seit 1.1.1997
  • Frankreich seit 3.4.2009
  • Griechenland seit 1.1.1953
  • Schweden seit 14.7.1992
  • Schweiz seit 30.11.1978
  • USA seit 3.12.1980

RUBY. Die Kanzlei für Erbrecht.
Konstanz – Radolfzell – Villingen – Rottweil.
Termine unter Tel.: 07721 99 30 505

Sie erreichen RUBY. Die Kanzlei für Erbrecht unter 07721 9930505

Das könnte Sie auch interessieren

Wie bekommt der einzelne Erbe seinen Anteil aus der Erbengemeinschaft?

Druckansicht öffnen  [ 09.01.2015 ] Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby Dies geschieht im Rahmen der sogenannten „Auseinandersetzung“ oder „Erbteilung“. Die Erbengemeinschaft ist dazu bestimmt, den Nachlass abzuwickeln und aufzuteilen, sie ist also nicht auf Dauer eingerichtet. Jeder Miterbe kann jederzeit die Auseinandersetzung verlangen (§ 2042 Abs. 1 BGB). § 2042 BGB Auseinandersetzung (1) Jeder Miterbe kann…

Gemeinschaftliches Testament für Ehegatten: Schwieriger als man denkt

Erklärt von Rechtsanwalt Gerhard Ruby Ein gemeinschaftliches Testament ist ein Testament, das Ehegatten gemeinschaftlich in der Form errichten können, dass einer der beiden Ehegatten das Testemant schreibt und der andere unterschreibt. Das gemeinschaftliche Testament enthält in der Regel zwei Testamente, nämlich das des Ehemannes und das der Ehefrau. Die darin verfügten Erbeinsetzungen, Vermächtnisse und Auflagen können…

Türkischer Ehemann stirbt – Was erbt die Witwe?

  Türkischer Ehepartner Stirbt der türkischer Ehegatte in Deutschland, stellt sich die Frage, nach dem gesetzlichen Erbteil des länger lebenden Ehegatten, wenn kein Testament vorhanden ist. Erbt der verwitwete Ehepartner für das in Deutschland gelegene Immobilienvermögen des Verstorbenen nach dem Gesetz die Hälfte oder nur 1/4? Wie so oft in der Juristerei lautet die Antwort:…

Menü